Tag 24

Wie gesagt, hatten wir uns heute vorgenommen nach Gangneung ans Meer zu fahren. …Ans japanische Meer. Die Nacht war kurz, deshalb fiel das Aufstehen schwer. Aber das Wetter belohnte uns wieder.

Karte zentrieren

Mit dem Shuttle-Bus gings los. Nochmal ein schöner Blick auf das Olympia-Stadion und rechts hinten die olympische Skisprungschanze.

Bei der Ankunft in Gangneung ein etwas “gewohntes” Bild. …sieht aus wie Leipzig-Grünau!

Und dann war er da, der Strand. Dafür lohnt es sich doch müde los zu fahren! 😉

Wir waren wirklich da! Der Wind war saukalt, aber die Sonne machte das alles wieder gut.

Der Strand von Gangmun

Ein sehr interessanter Ort. Zumindest das, was wir davon heute gesehen haben. Sehr vieles wurde neu gebaut, viel Altes wieder dazwischen.

Auf dem Rückweg sind wir am GOV (Gangneung Oval – Eisschnelllaufhalle) vorbeigefahren.

Unser Shuttle-Bus endete heute im Main-Press-Center (MPC) gegenüber dem IBC.
Von hier aus hatten wir einen schönen Blick auf das IBC und so andere schöne Sachen.

Pünktlich 17:00 Uhr standen wir dann zum Dienst bereit, im MCR, wo die Sportschau in der ARD schon lief.