Ein Tag voller Arbeit

Der Tag begann noch kälter als der gestrige.

Ein Wunder das die Autos noch anspringen.
In unserem Hotel ist Weihnachten noch immer nicht vorbei.

Wir waren heute ein paar Schritte im IBC unterwegs. Außer langen kahlen Gängen gab’s da nicht viel zu sehen. Am Haupteingang überraschte uns dann dieser Blick auf den Alpensia Jumping Park.

Leider nur durch die Scheibe fotografiert, weil wir bei -21 Grad nimmer nicht rausgehen wollten!

Die Kreuzschiene nimmt Gestalt an, oder versteckt sich immer mehr hinter unzähligen grünen Kabeln.

…mein täglich Werk für die sicherlich nächsten drei/vier Tage noch. Tim hat derweil Kommando-Bedienteile in Massen installiert.

Die Schränke ächzen jetzt schon unter der Last der Kabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.